Stadt: Arequipa

Stadt (⇳) Staat (⇳) Region (⇳) Fläche (⇳) akt. Wachstum 2022 (⇳) Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Arequipa Peru 150 km² 2 %
1,081,000
1,383,000
1,604,000
1,815,000
1,969,000

Beschreibung:

Arequipa wächst über längere Zeiträume weiterhin noch moderat; zwischen 2020 und 2050 noch um + 52% und in der Fläche auf 280 km² da die Hochgerbirgs-Position weitläufigere Flächenexpansionen erschwert.

Die sehr attraktive Stadt hat noch große Potentiale im urbanen Ausbau, da sehr große äußere Stadtteile offensichtlich einer informellen Siedlungsstruktur entsprechen. Allerdings kann die Millionenstadt allein schon aufgrund ihrer Größe entsprechend Aufmerksamkeit erregen und Zuwanderer anziehen. Die Position in einer der spektakulärsten Berglandschaften der Welt, könnte Arequipa zukünftig eine zusätzliche Vitalität verschaffen, auch wegen des günstigen Klimas wegen der Nähe zum Meer in über 2.335 Metern Höhe. 

Da sich in Peru das Städtewachstum aufgrund der sehr fortgeschrittenen Urbanisierung verlangsamt, ist auch für Arequipa eine eher moderate Wachstumsprognose zu erwarten. Zuwanderung aus dem Ausland sind im größerem Umfang nicht zu erwarten, da die wirtschaftlichen Bedingungen mittelfristig unter dem südamerikanischen Durchschnitt bleiben. Jedoch vermag die Stadt aufgrund ihrer kulturellen und geographischen Lage sehr stark im Tourismus aufzuholen. Auch Zuwanderer aus aller Welt die in die preisgünstige Zukunftsstadt einwandern, werden Arequipa aus kulturellen Gründen wählen.



Gehört zu Peru

Staat (Code) Fläche akt. Wachstum 2022 Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Peru (PE) 1,285,216 km² 0.5 %
32,397,000
35,154,000
37,761,000
38,385,000
39,135,000