Stadt: Cartagena

Stadt (⇳) Staat (⇳) Region (⇳) Fläche (⇳) akt. Wachstum 2022 (⇳) Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Cartagena Colombia 84 km² 0.8 %
1,055,000
1,253,000
1,609,000
1,781,000
1,855,000

Beschreibung:

Cartagena kann aufgrund einer reichen und lebendigen Kulturszene sowie einer führenden Position im Tourismus mit einer langfristigen expansiven Einwohnerzahl rechnen. Die Stadt verbindet sich zudem zwischen den Jahren 2030 und 2040 mit der Nachbarstadt Turbaco, was die Gesamt-Einwohnerzahl der Cartagena-Metropole nochmals steigert; bis ins Jahr 2050 ist somit ein Zuwachs von gut 70% (2020 - 2050) wahrscheinlich. Auch in der Fläche gewinnt die ansonsten recht dicht besiedelte Stadt von 2020 (84 km²) auf 157 km² (2050) - vor allem durch Siedlungsexpansion zwischen Cartagena und Turbaco wo gegenwärtig (stand 2020) noch weite Flächen unbesiedelt sind.

Cartagena ist eine vitale Küsten und Hafenstadt und entwickelt sich zuküftig weiter in Richtung "Manhatten Kolumbiens". Wegen einer aktiven Hochhaus-Baukultur sind noch weitere spektakuläre Gebäude in der Silhouette der Karibik-Metropole zu erwarten, wobei urbane sowie bauliche Größenordnungen in jeder Hinsicht niemals an jene von Bogota gereichen werden. 

Jedoch vermag Cartagena seine Stellung innerhalb Kolumbiens zu eine der führenden Metropolen ausbauen und wohl als "Nummer vier" (nach Bogota, Medillin und Cali) eine auch international gute Position bekleiden. Die kulturell eher afro-kulumbianisch geprägte Demographie Cartagenas dürfte auch künftig eine stärkere Migration aus Afrika selbst anziehen. Südamerika wird im Zuge einer sich sehr verstärkenden Weltmigration zunehmend, vor allem für Afrikaner interessant werden. 



Gehört zu Colombia

Staat (Code) Fläche akt. Wachstum 2022 Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Colombia (CO) 1,141,748 km² 0.7 %
51,469,000
55,070,000
56,676,000
57,321,000
58,365,000