Stadt: Casablanca-Mohammadia

Stadt (⇳) Staat (⇳) Region (⇳) Fläche (⇳) akt. Wachstum 2022 (⇳) Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Casablanca-Mohammadia Morocco (i) 375 km² 2.5 %
6,180,000
7,545,000
8,960,000
9,927,000
10,285,000

Beschreibung:

Casablanca ist einer der größten arabischen Städte der Welt, und bei weitem die größte in Marokko. Die Stadt kann langfristig ihre Bevölkerung um 61% steigern und somit von aktuell 6,2 Mio. (Stand 2020) auf fast 10 Millionen Einwohner expandieren (Jahr 2050).

Casablanca konzentriert einen sehr dominanten Teil der Gesamt-Wirtschaftskraft Marokkos auf sich, wobei das Land zunehmend eine starke Konkurrenz weiterer sehr vitaler Millionenstädte vorweisen kann, welche sich in Zukunft stark ausbauen und behaupten werden.  

Die Metropole steigert auch in der Fläche ihre Größe weiterhin: Bis ins Jahr 2050 wächst die Siedlungsfläche auf das 2,5 fache ins Umland. Das sind zwar immer noch relativ eng gefasste Größenordnungen aber dann entsprechen 10 Mio. Einwohner auf 935 km² Siedlungsfläche auch in Zukunft einer marrokanischen Definition von Städtischer Dichte und Lebensqualität bei 10.617 Einwohner je km².

Internationale Migration spielt auch in Casablanca zukünftig eine immer größere Rolle. Zwar kann dort die Situation - bei weitem nicht mit anderer arabischer Metropolen wie Dubai, Kuweit City, Riad oder Abu Dhabi verglichen werden, da Casablanca selbst nicht so reich ist wie die arabischen Golf-Metropolen, aber auch in Marokko sind die Lebensverhältnisse um einiges besser als in den meisten Ländern in Subsahara-Afrika. Natürlich entsteht auch in Casablanca eine erhebliche Mittelschicht mit großer Wirtschaftskraft die nach Personal fordert welche im eigenen Land immer weniger zu finden sein wird. (Marrokaner wandern selbst zahlreich aus - meist nach Europa) 

Afrikanische Zuwanderer südlich der Sahara bilden die mit Abstand größte Gruppe in Zukunft. Heute (Stand 2020) leben schon 150.000 Menschen von dort in Casablanca, das sind gut 20% der heutigen Gesamtanzahl aller Subsahara Afrikaner die sich größtenteils in Marokko ortsansässig aufhalten. Ihre Gesamtzahl im Land liegt nach offiziellen Schätzungen bei 700.000. Im Jahr 2050 könnten es zwischen 3.000.000 und 4.000.000 sein. Davon entfallen dann 20% sicherlich auf die Megastadt Casablanca, was dann im Jahr 2050 um die 700.000 Subsahara-Afrikaner allein in Casablanca bedeuten würde.

 

 



Gehört zu Morocco

Staat (Code) Fläche akt. Wachstum 2022 Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Morocco (MA) 458,730 km² 1.1 %
36,572,000
41,156,000
43,763,000
45,513,000
47,353,000