Staat: Burkina Faso

Gesamt
Staat (Code) Fläche akt. Wachstum 2022 Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Burkina Faso (BF) 274,200 km² 3 %
21,674,000
28,130,000
36,800,000
39,700,000
41,000,000
Beschreibung:

Burkina Faso im Jahr 2050: 39.700.000 (39,7 Millionen)

(Burkina Faso ohne Migration/Zero Migration Szenario im Jahr 2050: 43.800.000)

Abwanderung aus Burkina Faso zwischen den Jahren 2020 und 2050: 5.400.000

Zuwanderung nach Burkina Faso zwischen den Jahren 2020 und 2050: 1.300.000

Die Einwohnerzahl von Burkina Faso ist eine der am stärksten wachsende der Welt; mit + 83% zwischen 2020 und 2050 jedoch recht ausgebremst wegen einer hohen Migrationsrate von 5,4 Millionen Auswanderer. Der Trend einer teils Klimabedingten Auswanderungswelle ab ca. 2045, setzt sich über die 2050'er Jahre verstärkt fort, sodass die Bevölkerungszahl - entgegen der dann immernoch hohen Geburtenrate, wenig steigen wird.

Das Land wird auch in fernerer Zukunft nur maximal drei Millionenstädte vorweisen, da eine sehr schnell voranschreitende Urbanisierung einerseits in die Fläche auf viele Klein und Mittelstädte sich verteilt, anderseits zentral die Hauptstadt Ouagadougou - mit Abstand - den größten Anteil des Städtewachstums auf sich konzentriert; schon heute mit über drei Millionen Einwohner im Anteil an der Gesamtbevölkerung mit 15% (Stand 2020), steigt dieser Wert bis 2050 auf fast 28%. Lediglich der zweitgrößten Stadt Bobo Dioulasso gelingt es sich aus dem Schatten der großen Hauptstadt zu erheben, und wächst langfristig von 1,2 Mio. (2020) auf 5,3 Mio (2050). Weiterhin erreicht die "Provinzmetropole" Koudougou, etwa im Jahr 2046 an die Millionengrenze.

 

Urbane Bevölkerung über 20.000 Einwohner im Jahr 2020: 6.831.000 // Jahr 2050: 28.643.000 (+419%)

Ländliche Bevölkerung unter 20.000 Einw./Stadt im Jahr 2020: 14.843.000 // Jahr 2050: 11.057.000 (- 25%)

 

Burkina Faso wird zukünftig noch viel mehr von Migration ins Ausland geprägt. Mit rund 5,4 Millionen Burkiner, verlassen zwischen 2020 und 2050 sehr viele Menschen ihr Land dauerhaft. Die meiset von ihnen ziehen in ein Nachbarland, oder weiter entfernte, afrikanische Staaten. Absehbar bleibt wohl die traditionell beliebte Route nach Süden, in die wirtschaftlich besser prosperierenden Staaten Cote d'ivoire und Ghana. Auch Benin und Togo, sowie die Metropolen Nigerias ziehen jeweils Hundertausende Burkiner an.

Insgesamt verlassen 4,2 Millionen Menschen Burkina Faso in andere afrikanische Staaten, umgekehrt immigrieren 1.3 Millionen vom selben Kontinent hinein, hauptsächlich nach Ouaga und Bobo.

Nach Europa gelangen langfristig 400.000 Burkiner, davon 100.000 nach Frankreich, 50.000 nach Spanien, 60.000 nach Deutschland und 40.000 nach Großbritannien. Es bleibt wahrscheinlich dass bis zu 50% als humanitäre Zuwanderung zwischen 2020 und 2050 Europa erreichen werden, während auf der anderen Seite Zuwanderer aus den neuen burkinischen Mittelschichten als qualifizierte Arbeitskräfte regulär nach Europa immigrieren. 

Auch die USA (130.000 Zuwanderer aus B.F.) Australien (20.000 Zuwanderer) Kanada (25.000 Zuwanderer) Lateinamerika (60.000) die arabischen Länder (300.000 Zuwanderer) sowie Indien (5.000 Zuwanderer) China (3.000) und die übrige Welt (200.000) erfahren ihren Anteil aus Burkina Faso zwischen 2020 und 2050, dessen Bevölkerung sich immer mobiler den afrikanischen Megatrend zur Migration in die ganze Welt anschließen.

Zuwanderung von außerhalb Afrikas nach Burkina Faso bleibt wohl auch in Zukunft eher geringfügig; aus Indien werden die meisten stammen (10.000 bis 2050) sowie aus China (8.000 bis 2050) und arabische Einwanderer (Sudan, Algerien, Marokko). Europäer - meist Franzosen ca. 1.000 Personen. 

Ohne Migration würde Burkina Faso bis 2050 eine Einwohnerzahl von 43,8 Millionen zählen. (Zero-Migration Variant)

Das Land bleibt aufgrund seiner Lage in der Sahelzone in einer klima-kritischen Situation; mit Temperaturen um 50°C teils noch höher, steht das Land vor einem Maximum. Um 2050 dürften in Ouagadougou manchmal die 60 Grad Marke erreicht werden. Ein effizientes Bewässerungssystem ist absehbar, da sich schon heute in Burkina Faso viele Projekte zur Wasserversorgung realisiert haben. Aber eine fast verdoppelte Einwohnerzahl, ein vielfacher Konsum durch den erzielten Wohlstand, sowie eine massive Urbanisierung senken die Erwartung im Land auf schnellen Wohlstand und weitestgehende Armutsbekämpfung. Heute leben zwar bis zu 10% Bevölkerung in Wohlstand, jedoch bis ins ferne Jahr 2050 maximal das dreifache, bis zu 33% (einen Drittel der Gesamtbevölkerung) was dann 13,5 Mio. Menschen der Mittelschicht in Burkina Faso der Zukunft bedeuten würde; weitere 13 Mio. währen auskömmlich (arm, aber minimal versorgt) ein letztes Drittel jedoch sehr Arm (Armut bis extreme Armut). Ein Grund sind zukünftige Klimaverhältnisse (Trockenheit, extreme Hitze), Ressourcenkonflikte und die sehr schnell wachsende Bevölkerung. 

Somit bleiben die Entwicklungen in Burkina Faso weiterhin plural: Neue Mittelschichten entstehen und bauen ihre Strukturen aus, andere (neue) Wohlstandsbürger verlassen das Land um woanders besser ihren Lebensstandard zu pflegen. Viele kehren in die Heimat zurück. 

Wie in nahezu jedem afrikanischen Land nehmen Armut und Wohlstand zukünftig beiderseits zu.

Ausblick nach 2050: Das Land leidet zukünftig stark am Klimawandel aufgrund steigender Hitze und Dürren. Es ist zu erwarten, dass Burkina Faso auch nach 2050 weiterhin leicht wächst, da die Fertilität um 2050 mit 2,5 Kindern je Frau, sowie bis dahin noch sehr junge Bevölkerung einen starken Geburtenüberschuss generiert. Jedoch steigt auch die Abwanderung: zwischen 2050 und 2060 verlassen jährlich ca. 800.000 Menschen das Land und nach 2060 werden es trotz weitaus besserer wirtschaftlicher und gesellschaftlicher Entwicklungen, viel mehr Menschen sein die Burkina Faso verlassen. Der Klimawandel und die Wasserknappheit erschweren zunehmend das Leben für so viele Menschen die es aufgrund des natürlichen Bevölkerungswachstums geben würde. Deshalb ist es sehr wahrscheinlich das langfristig deutlich weniger Menschen in Burkina Faso leben werden als gegenwärtig von offiziellen Stellen prognostiziert.

 

 



Regionen

Region (⇳) Land (⇳) Fläche (⇳) akt. Wachstum 2022 (⇳) Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Boucle du Mouhoum (i) Burkina Faso (i) 34,162 km² 2.7 %
2,025,000
2,200,000
2,530,000
2,830,000
2,670,000
Cascades (i) Burkina Faso (i) 18,434 km² 3 %
849,000
1,120,000
1,400,000
1,580,000
1,510,000
Centre (i) Burkina Faso (i) 2,805 km² 5.5 %
3,801,000
5,800,000
7,800,000
8,950,000
10,130,000
Centre Est (i) Burkina Faso (i) 14,656 km² 2.7 %
1,653,000
2,060,000
2,400,000
2,230,000
2,250,000
Centre Nord (i) Burkina Faso (i) 19,840 km² 4.5 %
1,734,000
2,170,000
2,650,000
2,670,000
2,350,000
Centre Ouest (i) Burkina Faso (i) 21,726 km² 3 %
1,686,000
2,170,000
2,720,000
2,850,000
2,780,000
Centre Sud (i) Burkina Faso (i) 11,313 km² 2.5 %
894,000
1,100,000
1,320,000
1,350,000
1,480,000
Est (i) Burkina Faso (i) 46,228 km² 2.6 %
1,830,000
2,230,000
2,650,000
2,610,000
2,500,000
Hauts Bassins (i) Burkina Faso (i) 25,343 km² 3.3 %
2,225,000
3,000,000
4,800,000
6,890,000
7,560,000
Nord (i) Burkina Faso (i) 16,199 km² 2.8 %
1,672,000
2,060,000
2,390,000
2,240,000
2,120,000
Plateau Central (i) Burkina Faso (i) 8,545 km² 3 %
975,000
1,280,000
1,700,000
2,070,000
2,560,000
Sahel (i) Burkina Faso (i) 35,360 km² 0 %
1,440,000
1,840,000
2,180,000
2,220,000
1,800,000
Sud Ouest (i) Burkina Faso (i) 16,153 km² 3.1 %
890,000
1,100,000
1,260,000
1,210,000
1,290,000

Städte

Stadt (⇳) Staat (⇳) Region (⇳) Fläche (⇳) akt. Wachstum 2022 (⇳) Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Aribinda Burkina Faso (i) Sahel (i) 1 km² 0 %
3,000
6,000
15,000
35,000
60,000
Banfora Burkina Faso (i) Cascades (i) 25 km² 5 %
110,000
213,000
400,000
720,000
800,000
Batie Burkina Faso (i) Sud Ouest (i) 4 km² 5.5 %
18,000
33,000
54,000
75,000
85,000
Beguedo Burkina Faso (i) Centre Est (i) 22 km² 3.5 %
25,000
34,000
50,000
60,000
65,000
Bittou Burkina Faso (i) Centre Est (i) 7 km² 3.5 %
41,000
73,000
123,000
150,000
155,000
Bobo Dioulasso Burkina Faso (i) Hauts Bassins (i) 138 km² 3.6 %
1,151,000
1,811,000
3,169,000
4,320,000
4,660,000
Bogande Burkina Faso (i) Est (i) 4 km² 4 %
25,000
42,000
70,000
108,000
121,000
Boromo Burkina Faso (i) Boucle du Mouhoum (i) 8 km² 6 %
20,000
35,000
60,000
100,000
135,000
Boulsa Burkina Faso (i) Centre Nord (i) 5 km² 4 %
31,000
51,000
80,000
112,000
125,000
Bourzanga Burkina Faso (i) Centre Nord (i) 2 km² 4.5 %
9,000
14,000
24,000
37,000
50,000
Bousse Burkina Faso (i) Plateau Central (i) 4 km² 4 %
27,000
53,000
116,000
235,000
300,000
Dano Burkina Faso (i) Sud Ouest (i) 4 km² 5 %
27,000
45,000
83,000
123,000
153,000
Dedegou Burkina Faso (i) Boucle du Mouhoum (i) 16 km² 5.5 %
51,000
95,000
170,000
422,000
510,000
Diapaga Burkina Faso (i) Est (i) 3 km² 4 %
14,000
29,000
66,000
135,000
180,000
Diebougou Burkina Faso (i) Sud Ouest (i) 9 km² 5.5 %
33,000
60,000
115,000
200,000
280,000
Stadt (⇳) Staat (⇳) Region (⇳) Fläche (⇳) akt. Wachstum 2022 (⇳) Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Djibasso Burkina Faso (i) Boucle du Mouhoum (i) 2 km² 8 %
5,000
8,000
18,000
32,000
35,000
Djibo Burkina Faso (i) Sahel (i) 10 km² 0 %
50,000
110,000
242,000
453,000
566,000
Dori Burkina Faso (i) Sahel (i) 9 km² 0 %
36,000
80,000
184,000
424,000
565,000
Fada Ngourma Burkina Faso (i) Est (i) 17 km² 6 %
68,000
122,000
270,000
592,000
858,000
Fara Burkina Faso (i) Boucle du Mouhoum (i) 4 km² 5 %
5,000
7,000
15,000
27,000
45,000
Gaoua Burkina Faso (i) Sud Ouest (i) 15 km² 4.5 %
43,000
81,000
177,000
350,000
425,000
Garango Burkina Faso (i) Centre Est (i) 8 km² 4.5 %
53,000
100,000
223,000
300,000
325,000
Gourcy Burkina Faso (i) Nord (i) 7 km² 3 %
40,000
64,000
100,000
165,000
165,000
Hounde Burkina Faso (i) Hauts Bassins (i) 13 km² 5.5 %
71,000
156,000
322,000
460,000
582,000
Kantchari Burkina Faso (i) Est (i) 2 km² 4 %
5,000
8,000
17,000
35,000
65,000
Kaya Burkina Faso (i) Centre Nord (i) 30 km² 8 %
96,000
202,000
455,000
819,000
1,035,000
Kindi Burkina Faso (i) Centre Ouest (i) 4 km² 3.3 %
3,000
5,000
13,000
25,000
30,000
Kokologo Burkina Faso (i) Centre Ouest (i) 4 km² 4.5 %
15,000
25,000
55,000
120,000
133,000
Kombissiri Burkina Faso (i) Centre Sud (i) 4 km² 5.5 %
39,000
62,000
136,000
270,000
305,000
Kongoussi Burkina Faso (i) Centre Nord (i) 11 km² 4 %
40,000
74,000
137,000
212,000
245,000
Stadt (⇳) Staat (⇳) Region (⇳) Fläche (⇳) akt. Wachstum 2022 (⇳) Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Koudougou Burkina Faso (i) Centre Ouest (i) 33 km² 4.3 %
191,000
370,000
700,000
1,200,000
1,256,000
Koupela Burkina Faso (i) Centre Est (i) 12 km² 3.3 %
48,000
76,000
118,000
148,000
145,000
Laye Burkina Faso (i) Plateau Central (i) 3 km² 3.5 %
3,000
5,000
15,000
100,000
180,000
Leo Burkina Faso (i) Centre Ouest (i) 15 km² 6 %
51,000
95,000
204,000
400,000
435,000
Manga Burkina Faso (i) Centre Sud (i) 8 km² 6.5 %
34,000
85,000
175,000
355,000
365,000
Mangodara Burkina Faso (i) Cascades (i) 2 km² 4 %
3,000
6,000
15,000
35,000
50,000
Mani Burkina Faso (i) Est (i) 3 km² 5 %
11,000
20,000
44,000
82,000
97,000
N'Dorola Burkina Faso (i) Hauts Bassins (i) 2 km² 5 %
8,000
15,000
25,000
38,000
51,000
Namounou Burkina Faso (i) Est (i) 2 km² 3.3 %
9,000
13,000
33,000
85,000
135,000
Nanoro Burkina Faso (i) Centre Ouest (i) 3 km² 4 %
4,000
7,000
18,000
35,000
52,000
Niangoloko Burkina Faso (i) Cascades (i) 10 km² 4 %
32,000
57,000
94,000
156,000
180,000
Nobere Burkina Faso (i) Centre Sud (i) 4 km² 3.5 %
4,000
6,000
12,000
30,000
42,000
Nouna Burkina Faso (i) Boucle du Mouhoum (i) 6 km² 6 %
28,000
49,000
106,000
191,000
236,000
Orodara Burkina Faso (i) Hauts Bassins (i) 7 km² 4 %
36,000
61,000
113,000
172,000
210,000
Ouagadougou Burkina Faso (i) Centre (i) 486 km² 4 %
3,218,000
5,258,000
8,219,000
9,821,000
11,380,000
Stadt (⇳) Staat (⇳) Region (⇳) Fläche (⇳) akt. Wachstum 2022 (⇳) Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Ouahigouya Burkina Faso (i) Nord (i) 30 km² 6 %
125,000
263,000
473,000
733,000
835,000
Ouargaye Burkina Faso (i) Centre Est (i) 3 km² 6 %
14,000
31,000
56,000
85,000
100,000
Pa Burkina Faso (i) Boucle du Mouhoum (i) 4 km² 3.5 %
4,000
6,000
10,000
25,000
40,000
Pama Burkina Faso (i) Est (i) 3 km² 3 %
7,000
10,000
15,000
30,000
65,000
Piela Burkina Faso (i) Est (i) 3 km² 4 %
9,000
15,000
27,000
42,000
57,000
Po Burkina Faso (i) Centre Sud (i) 9 km² 5 %
38,000
70,000
154,000
338,000
356,000
Pouytenga Burkina Faso (i) Centre Est (i) 16 km² 5.5 %
111,000
208,000
385,000
456,000
505,000
Reo Burkina Faso (i) Centre Ouest (i) 8 km² 4 %
24,000
35,000
60,000
156,000
205,000
Sabou Burkina Faso (i) Centre Ouest (i) 4 km² 4.5 %
15,000
27,000
50,000
85,000
105,000
Sabse Burkina Faso (i) Centre Nord (i) 1 km² 4.5 %
3,000
5,000
10,000
25,000
40,000
Safane Burkina Faso (i) Boucle du Mouhoum (i) 4 km² 4 %
7,000
11,000
25,000
58,000
70,000
Sapouy Burkina Faso (i) Centre Ouest (i) 5 km² 3.5 %
18,000
26,000
38,000
51,000
55,000
Seguenega Burkina Faso (i) Nord (i) 3 km² 4 %
11,000
16,000
28,000
45,000
62,000
Sideradougou Burkina Faso (i) Cascades (i) 2 km² 3.5 %
4,000
6,000
12,000
26,000
35,000
Sindou Burkina Faso (i) Cascades (i) 1 km² 3.5 %
3,000
5,000
12,000
30,000
55,000
Stadt (⇳) Staat (⇳) Region (⇳) Fläche (⇳) akt. Wachstum 2022 (⇳) Einwohner
2020 2030 2040 2050 2060
Solenzo Burkina Faso (i) Boucle du Mouhoum (i) 6 km² 4 %
23,000
38,000
62,000
102,000
170,000
Tenkodogo Burkina Faso (i) Centre Est (i) 24 km² 5.5 %
72,000
158,000
350,000
450,000
473,000
Titao Burkina Faso (i) Nord (i) 4 km² 5 %
30,000
69,000
136,000
210,000
235,000
Tougouri Burkina Faso (i) Centre Nord (i) 3 km² 4 %
4,000
7,000
15,000
33,000
53,000
Toussiana Burkina Faso (i) Hauts Bassins (i) 7 km² 3.5 %
10,000
14,000
20,000
35,000
60,000
Yako Burkina Faso (i) Nord (i) 11 km² 6.5 %
36,000
70,000
161,000
265,000
300,000
Zabre Burkina Faso (i) Centre Est (i) 3 km² 3 %
12,000
19,000
32,000
46,000
55,000
Ziniare Burkina Faso (i) Plateau Central (i) 10 km² 6 %
35,000
77,000
170,000
310,000
400,000
Zorgho Burkina Faso (i) Plateau Central (i) 6 km² 3.5 %
30,000
50,000
90,000
166,000
200,000